Steighof

Schleppgelände

Unser Schleppgelände Steighof liegt bei der Skihütte in Wehingen. Es eignet sich besonders für die Schlepprichtungen NW oder SO. Hier steht uns eine Scheppstrecke von ca. 1000 m zur Verfügung. Geschleppt wird von Anfang April bis Ende Oktober, ab 11 Uhr. Ob auf dem Eichenhärtle oder auf dem Steighof geschleppt wird, hängt von der Windrichtung ab.

Gastflieger sind beim GSV Heuberg-Baar herzlich willkommen.

Startplatz

Die Startplätze dürfen nicht mit dem Auto angefahren werden. An den Startplätzen ist darauf zu achten, dass die Schirme nicht überall ausgelegt werden, sodass die Wiesen nicht zu sehr in Mitleidenschaft gezogen werden. Nutzt die Feldwege zum Laufen und landet wenn möglich im gemähten Bereich, um den Flurschaden so gering als möglich zu halten.

Parkregelung

Parken kann man auf dem Parkplatz bei der Skihütte. Das Befahren der Feldwege ist zu unterlassen und ist nur dem Windenfahrzeug gestattet.

Segelflieger kreuzen

Durch das nahegelegene Klippeneck (Segelfluggelände) könnte es sein, dass ab und zu mal ein Segelflugzeug kreuzt. Deswegen ist hier der Luftraum erhöht zu kontrollieren und Vorsicht beim Starten und Landen geboten. 

Geländeordnung

Eine Einweisung vor dem ersten Flug, vor Ort durch einen vom GSV-Heuberg-Baar benannten Einweisungsberechtigten, ist für jeden Piloten erforderlich. Grundsätzlich startet jeder Pilot eigenverantwortlich. Der Geländehalter übernimmt keine Haftung. Den Anweisungen des Geländehalters ist Folge zu leisten. Die Geländeordnung ist zu befolgen.  

Thermikfliegen

Vom Schleppgelände Steighof sind gute Thermik und weite Streckenflüge möglich.

Soaren

Die Hangkante über Wehingen eignet sich hauptsächlich zum Soaren. Die dafür notwendige Nord-, Nordostwindlage bläst meist auch noch in den Abendstunden. Bei Nordwestwind kann an der Kante entlang Richtung Klippeneck gesoart werden. 

Wichtige Standorte

Parkplatz

Der Wanderparkplatz für das Schleppgelände Steighof befindet sich an der Skihütte in Wehingen.



Image

Schleppstrecke

Es eignet sich besonders für die Schlepprichtungen NW oder SO. Hier steht uns eine Schleppstrecke von 1000 m zur Verfügung. Die Schlepprichtungen O und W sind mit ca. 700 m Schleppstrecke zugelassen. 

Image

Schlepprichtung:

Nordwest / Südost,

selten  Ost / West

A-/B-Schein, Tandem und

Ausbildung ab 15 Höhenflüge

Schleppstrecke:

1000 m / 700 m

Impressionen

In Bearbeitung

Kontakt

Gleitschirmverein Heuberg-Baar e. V.

1. Vorstand GSV-Heuberg-Baar
Heubergstraße 45/1
78559 Gosheim 

E-Mail: erster_vorstand@GSV-Heuberg-Baar.de 

Rechtliches

Sponsoren 2022