Schleppgelände Eichenhärtle

Das Schleppgelände Eichenhärtle liegt in Dürbheim bei Spaichingen (TUT). Die Albkante ist hier in Richtung Südwest ausgerichtet. Weiterlesen

Schleppgelände Steighof

Unser Schleppgelände Steighof liegt beide der Skihütte in Wehingen Weiterlesen

Der Dreier

Der Start am Dreifaltigkeitsberg (Spaichingen) ist ausschließlich für GSV Heuberg-Baar Vereinspiloten genehmigt, die einen B-Schein besitzen und eine spezielle Einweisung für diesen Flugberg haben. Weiterlesen

Fridingen

Am Start in Fridingen (TUT) herrschen bei Ostwind ideale Bedingungen zum soaren an der Hangkante oder auch als Ausgangspunkt für Streckenflüge. Gestartet wird über eine Rampe. Weiterlesen

Kolbingen

Unser neues Hangstartgelände mit Ausrichtung S bzw. S/W liegt zwischen Kolbingen und Mühlheim. Weiterlesen

https://www.gsv-heuberg-baar.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/430242Eichenh__rtle_Slide_1.jpg https://www.gsv-heuberg-baar.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/235333Steighof_slider_geschnitten.jpg https://www.gsv-heuberg-baar.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/309736417315image_01.jpg https://www.gsv-heuberg-baar.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/608645Fridinge_Slider.jpg https://www.gsv-heuberg-baar.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/733482Kolbingen_Startplatz_web.jpg
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Aufnahmeantrag PDF Drucken E-Mail

Herzlich willkommen im GSV Heuberg-Baar!

Wir freuen uns sehr, dass Du Dich für eine Mitgliedschaft bei uns im Gleitschirmverein interessierst.

Falls du dich uns anschließen möchtest, komm einfach mal vor Ort, wenn wir fliegen und sprich uns darauf an.

 

Ohne Datenschutzerklärung ist eine Aufnahme in den Verein nicht möglich.

Der Aufnahmeantrag ist aufgrund der neuen Datenschutzverordnung derzeit nicht online verfügbar.

 

 

Wetterstation 3er

Wetterstation 3er

 

DHV Gebrauchtmarkt

Link zum DHV Gebrauchtmarkt

Kaufen / Verkaufen

Fliegerwitz des Tages

Wie viele Paragliding-Piloten braucht man, um eine Glühbirne zu wechseln? Eine Gruppe von 4 bis 10 Personen. Sie müssen alle warten, bis sich die Spannung verringert, wenn sie zu hoch ist, oder sich erhöht, wenn sie zu niedrig ist. Außerdem warten alle, bis die Polarität die gewünschte Richtung hat. Anschließend kann einer von ihnen den ersten Versuch wagen, die Glühbirne zu wechseln. Der Rest wird zusehen und kommentieren, wie unprofessionell er sie wechselt, in welche Richtung er sie besser hätte drehen sollen und wie schön ein Wechsel noch am Vortag funktioniert hat!

Vereinsleben

Teammessage Ticker