Schleppgelände Eichenhärtle

Das Schleppgelände Eichenhärtle liegt in Dürbheim bei Spaichingen (TUT). Die Albkante ist hier in Richtung Südwest ausgerichtet. Weiterlesen

Schleppgelände Steighof

Unser Schleppgelände Steighof liegt beide der Skihütte in Wehingen Weiterlesen

Der Dreier

Der Start am Dreifaltigkeitsberg (Spaichingen) ist ausschließlich für GSV Heuberg-Baar Vereinspiloten genehmigt, die einen B-Schein besitzen und eine spezielle Einweisung für diesen Flugberg haben. Weiterlesen

Zundelberg

Quasi gegenüber dem Dreifaltigkeitsberg liegt das Hangstartgelände Zundelberg. Weiterlesen

Fridingen

Am Start in Fridingen (TUT) herrschen bei Ostwind ideale Bedingungen zum soaren an der Hangkante oder auch als Ausgangspunkt für Streckenflüge. Gestartet wird über eine Rampe. Weiterlesen

http://www.gsv-heuberg-baar.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/430242Eichenh__rtle_Slide_1.jpg http://www.gsv-heuberg-baar.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/235333Steighof_slider_geschnitten.jpg http://www.gsv-heuberg-baar.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/309736417315image_01.jpg http://www.gsv-heuberg-baar.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/160326Zundelberg_01.pjp http://www.gsv-heuberg-baar.de/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/608645Fridinge_Slider.jpg
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
NEWS +++ AKTUELLES +++ NEWS +++ AKTUELLES

+++ Save the Date

Winch web                                                                                                                                für max. Größe ins Bild klicken

Jetzt schon vormerken!

Wer als Aussteller gerne dabei sein möchte, darf sich gerne melden. Auch wer sich anderweitig vorstellen könnte sich einzubringen - einfach melden.

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

+++ Schulungstermine 2018

Der Traum vom Fliegen wird auch für Dich wahr!Ashampoo Snap 2018.01.05 12h07m27s 001

Der GSV Heuberg Baar bietet mit seinen Möglichkeiten zum Fliegen rund um den Heuberg ideale Bedingungen diesen faszinierenden Sport auszuüben.

Eine fundierte, gute Ausbildung ist jedoch Voraussetzung. Wir vom Verein bilden nicht aus, sondern arbeiten mit Profis zusammen, die dies besser können. Die Ausbildung findet teils in den Bergen und teils auf unseren Schleppgeländen statt.

Terminplan:

Infoabend: 31.01.2018 Sportheim Gosheim 19:00 Uhr

Hier erfährst Du unverbindlich alles wissenswertes über die Fliegerei mit dem Gleitschirm, den Ablauf der Schulung, eventuell ein auf Dich zurechtgeschnittenes Ausbildungsprogramm und alles was Dich noch zu diesem Thema interessiert. Die Fluglehrer von „Gemeinsam Fliegen“ und Mitglieder unseres Vereins stehen Dir für Deine Fragen zur Verfügung.

Grundkurs 24. bis 27. Mai 2018

Höhenkurs 04. bis 17. Juni 2018

Einweisung in die Startart Windenschlepp

Termin: Mitte Juni oder Juli 2018

  • Kompakter Kurs (geplant sind 2 Tage) 
  • Auf unserem Startgelände mit unserer Winde
  • 20 Windenstarts unter Aufsicht eines erfahrenen Ausbilders mit Funkunterstützung
  • Theorieunterricht, Theorieprüfung, praktische Prüfung.

 

Weiter ausführliche Informationen findest Du auf der Seite von Gemeinsam Fliegen oder auf unserer Seite unter "Erste Schritte"

Gemeinsam Fliegen Infos zur Ausbildung

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

+++ Unfassbares hat sich im GSV zugetragen

Unsere Mitglieder sind fassungslos -

Der Winter-Blues hat zugeschlagen und es hat einen von uns erwischt.

Wir haben es immer befürchtet, es war auch nie die Frage, schlägt der Winterblues zu oder nicht, sondern nur wann und wen trifft es.

Wenn die Tage kurz sind, die Sonne sich nur sporadisch blicken lässt und die Temperaturen einstellig werden, dann ziehen sich die Gleitschirmflieger in Ihre Höhlen zurück, wo sie bis zum Frühjahr überwintern. Dort treiben sie dann die seltsamsten Dinge. Manche schnüffeln an Zirbenholzstücken bis sie in Trance beginnen kistenweise Engel aus besagtem Holz zu schnitzen. Wieder andere, die es wagen Ihre Höhlen zu verlassen, treffen sich auf schneebedeckten Wiesen um sich von zu Segeln aufgeblähten Stofffetzen über selbige schleifen zu lassen. Ein anderer versucht sich mit dem Erstellen von Excel Tabellen abzulenken, wo dann selbst das Wachstum des Grases auf dem Schleppgelände akribisch erfasst und grafisch dargestellt wird. Damit versetzte er regelmäßig seine Vereinskammeraden in Angst und Schrecken, besonders vor der nächsten Generalversammlung, da zu befürchten ist, dass für den Vortrag dieses Mal ein Wochenende an Zeit einzuplanen ist.

Doch richtig schlimm dran sind jene, die keine anderweitige Zerstreuung in der dunklen, unfliegbaren Jahreszeit finden.

Tja und dann passiert es eben – wir werden uns daran gewöhnen müssen.

Hier klicken.

 

+++ Fotowettbewerb 2017Fotowettbewerb 2017 web

Die Gewinner-Bilder 2017

Die Gewinner-Bilder 2016

 

 

 
Fackel Wackel 2017

 Fackel Wackel BlogGelungener Jahresabschluß

 2017

Weiterlesen
 
Buckel Hupf Tour 2017

 Blog Buckel Hupf 20171 Buckel Hupf Tour 2017

  Ausflugsziel Treh im Elsass

Weiterlesen
 
Laienschießen 2017

 ZielscheibeTeilnahme am Laienschießen

 beim Schützenverein Dürbheim

Weiterlesen
 
Paragliding World Cup 2017

Haag Philipp

 Philipp Haag mit dabei beim

 Paragliding Wold Cup 2017

 in Frankreich und Ecuador

Weiterlesen
 

«  Start Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter Ende »


Seite 1 von 9

Wetterstation 3er

DHV Gebrauchtmarkt

Link zum DHV Gebrauchtmarkt

Kaufen / Verkaufen

Unsre Unterstützer

Fliegerwitz des Tages

Tower: "Are you familiar with Nordholz?" (=Naval Airstation)
Pilot: "No, my family lives in Kiel."

Vereinsleben

Teammessage Ticker

Wer ist online

Wir haben 37 Gäste online